Wirtschaftsingenieurwesen studieren - Studienorte, NC und Gehalt


3 / 5 bei 3 Bewertungen | 8.208 Aufrufe | Dauer: 2 Minuten




Wirtschaftsingenieurwesen studieren - Studienorte, NC und Gehalt

Wir beantworten die häufigsten Fragen zum Wirtschaftsingenieurwesen-Studium. Außerdem findet ihr hier Eignungstest-Fragen, welche den Studieninteressierten von den Hochschulen im Self-Assessment gerne gestellt werden.

Häufige Fragen zum Wirtschaftsingenieurwesen-Studium

  1. Wofür steht Wirtschaftsingenieurwesen?
  2. Wie hoch ist das Gehalt nach dem Studium?
  3. Welche Hochschulen sind die besten für das Wirt-Ing.-Studium?
  4. Wie hoch sind die NCs an den staatlichen Hochschulen?
  5. Wer bietet Wirtschaftsingenieurwesen als Fernstudium an?
  6. Welche Berufe können Wirtschaftsingenieure später ergreifen?
  7. Welche Unternehmen bieten ein duales Studium an?

Wofür steht Wirtschaftsingenieurwesen?

Genau wie das Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsrecht-Studium ist das Wirtschaftsingenieurwesen-Studium interdisziplinär. Das bedeutet es verbietet Inhalte aus verschiedenen Fachbereichen miteinander, in diesem Fall ist es Naturwissenschaften, Technik, Wirtschaft und Recht. Je nach Schwerpunkt im Studium können weitere Fachrichtungen hinzukommen, z.B. Elektrotechnik, Energietechnik, Fahrzeugbau, Informatik, Versicherungswesen, Logistik und viele andere.

Wie hoch ist das Gehalt nach dem Studium?

Eine Erhebung vom Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) ergab, dass es bei den Gehältern einen großen Unterschied macht, ob jemand an einer Universität oder einer Fachhochschule seinen Abschluss gemacht hat. Absolventen einer Universität erhalten demnach im Schnitt 8.500 EUR im Jahr mehr als Absolventen einer Fachhochschule. Insgesamt können junge Wirtschaftsingenieure mit durchschnittlichen Jahresgehältern zwischen 40.000 und 45.000 EUR rechnen. Ähnlich wie der Hochschultyp ist der akademische Grad für das Einstiegsgehalt von Bedeutung. Master-Absolventen einer FH erhalten im Schnitt 800 EUR mehr im Monat, Master-Absolventen einer Uni sogar ganze 1.900 EUR mehr im Monat, im Vergleich zu den Bachelor-Absolventen einer Uni.  

Welche Hochschulen sind die besten für das Wirt-Ing.-Studium?

Unabhängig vom Ranking, ob Wirtschaftswoche, Zeit CHE oder andere, fest steht: Beim Wirtschaftsingenieurwesen-Studium scheiden die RWTH Aachen, die TU Berlin und BHfT (Beuth Hochschule) in den letzten Jahren besonders gut ab.  In der Hamburger Umgebung beispielsweise hat die TUHH bei den Ingenieurwissenschaften einen deutliche besseren Ruf als die Uni Hamburg. 

Wie hoch sind die NCs an den staatlichen Hochschulen?

Hochschulen mit einem guten Ruf, wie die RWTH Aachen (1,4 NC) oder die TU Berlin (1,9 NC) haben zahlreiche Bewerber und somit hohe Hürden für die Zulassung. Wer sich nicht auf eine bestimmte Hochschule festgelegt hat, findet zahlreiche Hochschulen ohne einen NC. Dazu gehört beispielsweise die uni Hannover, HS Heilbronn, TU Dortmund, HS Bremen, und viele andere.

Wer bietet Wirtschaftsingenieurwesen als Fernstudium an?

Wenn es um ein Wirt-Ing-Fernstudium geht, entscheiden sich viele für eine private Hochschule wie die Wilhelm Büchner Hochschule. Was viele nicht wissen: Auch staatliche Hochschulen haben mittlerweile zugelegt und bieten das Wirtschaftsingenieurwesen-Studium online als Fernstudium an. Die Studiengebühren sind dann häufig deutlich geringer im Vergleich zu privaten Angeboten. Ein Beispiel ist die FH Lübeck, welche den Online-Strudiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Supply Chain Management anbietet.

Welche Berufe können Wirtschaftsingenieure später ergreifen?

Je nach Spezialisierung und Vertiefung im Studium sind die Einsatzmöglichkeiten von Wirtschaftsingenieuren sehr vielfältig. Immer wenn es um das Thema Prozessoptimierung geht, sind Wirtschaftsingenieure gefragt. Das kann im Maschinenbau, in der Elekrotechnik, in der Baubranche oder in der Wirtschaftsberatung von Nöten sein. Viele Wirtschaftsingenieure sind nach dem Studium als IT-Spezialisten oder Software-Developer gefragt. Somit hängt der spätere Beruf und das Einsatzfeld ganz stark von den Interessen und vom Schwerpunkt im Studium ab.

Welche Unternehmen bieten ein duales Studium an?

Viele Maschinenbau-Unternehmen und Großkonzerne bieten in Kooperation mit den Fachhochschulen ein Duales Studium in Wirtschaftsingenieurwesen an. Im Anschluss an das Studiun erhalten die Absolventen dann nicht nur den Bachelor-Grad, sondern auch eine anerkannte staatliche Ausbildung beispielsweise zum/r Verfahrensmechaniker/in, Mechatronier/in, oder Industriekaufmann/frau. Einige namhafte Unternehmen die ein solches duale Studium anbieten sind: GE Germany, Airbus, Krones AG, Deutsche Post, BASF, Continental, Hänsch, Viessmann und viele andere.

Hochschulen für ein Wirtschaftsingenieurwesen-Studium

Hochschule Studiengang Semester NC Wartesemester
HAW HamburgWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,08
HAW MünchenWirtschaftsingenieurwesenSS 20162,9-
HS DarmstadtWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,32
HS NiederrheinWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,93
HS OsnabrückWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,66
KITWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/2016-4
RWTH AachenWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20163,90
TH KölnWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20164,00
TH MittelhessenWirtschaftsingenieurwesenSS 20164,00
TU BerlinWirtschaftsingenieurwesenSS 20162,11
TU BraunschweigWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20164,00
TU DarmstadtWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,76
TU DortmundWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20163,20
TU DresdenWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,04
TU KaiserslauternWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20164,00
Uni BremenWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/2016--
Uni Duisburg-EssenWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,32
Uni Erlangen-NürnbergWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,92
Uni HamburgWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,08
Uni HannoverWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20162,62
Uni KasselWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20164,00
Uni KielWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20164,00
Uni MainzWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20164,00
Uni WuppertalWirtschaftsingenieurwesenWS 2015/20163,20


Dazu passende Inhalte

Kommentare (0)


Hast du Fragen?
+49 (0)172 433 08 45


Kostenloser Support
support@plakos.de

Bleibe auf dem Laufenden

Bücher und Apps

© Plakos GmbH 2018 | Kontakt | Impressum | Unser Team | Presse | Jobs